Pressemitteilung vom 02. Dezember 2019

Die DeWAG-Gruppe erwirbt Wohn- und Gewerbeportfolio in Freiburg

Stuttgart, 2. Dezember 2019 – Ein Joint-Venture aus der DeWAG-Gruppe und Indigo Invest erwirbt ein Wohn- und Geschäftshaus in Freiburg mit 103 Wohn- und Gewerbeeinheiten auf einer Gesamtfläche von 10.362 Quadratmetern. Verkäuferin ist eine deutsche Versicherung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Immobilie aus den 80er Jahren befindet sich in zentraler Lage nahe des Freiburger Münsters. Rund zwei Drittel der Wohnungen sind 1- und 2-Zimmer-Apartments. Bei den Gewerbeflächen handelt es sich u.a. um Büros, Praxen sowie Einzelhandelsflächen. Das Joint Venture plant Investitionen von rund 5 Millionen Euro in die Revitalisierung des Objekts.

 

Michael Herzog, Geschäftsführer der DeWAG Wohnen GmbH & Co. KG meint zum Ankauf: „Wir freuen uns, dieses Wohn- und Geschäftsensemble in optimaler Mikrolage von Freiburg in unser Portfolio übernehmen zu können. Die identifizierten Entwicklungspotentiale werden wir nun strategisch umsetzen, sodass die Immobilie nachhaltig an Wert gewinnt.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir funktionale Cookies. Weitere Cookies werden nicht gesetzt. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.