Pressemitteilung vom 24. November 2015

Auf Expansionskurs: DeWAG-Gruppe erwirbt Immobilienpaket mit 493 Wohnungen in München, Hannover, Düsseldorf und Darmstadt

Die DeWAG-Gruppe hat ein Immobilienpaket mit insgesamt 493 Wohneinheiten auf rund 33.500 Quadratmeter Wohnfläche erworben. Die Immobilien befinden sich in guten Wohnlagen von München, Hannover, Düsseldorf und Darmstadt. Verkäuferin ist die Württembergische Lebensversicherung Aktiengesellschaft, Stuttgart. Es wurde vereinbart, über den Kaufpreis Stillschweigen zu bewahren.

Die Wohnanlagen aus den 60er und 70er Jahren verfügen über eine gute Bausubstanz und befinden sich in guten Wohnlagen mit überdurchschnittlicher Kaufkraft und positiver Bevölkerungsentwicklung. Die DeWAG beabsichtigt, die neu angekauften Immobilien weiter zu entwickeln. In den nächsten Jahren sollen rund 4,8 Mio. €, unter anderem in die energetische Optimierung der Wohnhäuser, investiert werden.

"Die Wohnanlagen sind eine hervorragende Ergänzung für unser bestehendes Immobilienportfolio", erklärt Dr. Joachim von Klitzing, Geschäftsführer der DeWAG. "Unser Unternehmen hat sich auf das Management und die Entwicklung von Wohnimmobilien spezialisiert. Und wir möchten weiter wachsen. Gesucht werden Immobilienportfolien in wirtschaftsstarken Metropolregionen und Standorten mit positiver Zukunftsbilanz."

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.